Nach oben scrollen

Schwesterstraße, Wuppertal

Lego - nicht nur zum Spielen.

Bautafel

Standort Schwesterstraße, 42285 Wuppertal

Bauherr Wuppertal Bewegung e.V.

Ausführung MEGX Wuppertal

  • <p>Die Brücke an der Schwesterstraße nach der Sanierung.</p>

    Die Brücke an der Schwesterstraße nach der Sanierung.

  • <p>Bestandsaufnahme der Brücke vor der Sanierung.</p>

    Bestandsaufnahme der Brücke vor der Sanierung.

  • <p>Die in Volltönen geplante Malerei unterstreicht die vorgegebene Konstruktion der Brücke.</p>

    Die in Volltönen geplante Malerei unterstreicht die vorgegebene Konstruktion der Brücke.

  • <p>Die „Lego-Brücke“ im Wuppertaler Ortsteil Elberfeld ist Teil einer bis 1991 genutzten Bahnstrecke, die sich im Umbau zu einer deutschlandweit einmaligen Freizeitstraße befindet.</p>

    Die „Lego-Brücke“ im Wuppertaler Ortsteil Elberfeld ist Teil einer bis 1991 genutzten Bahnstrecke, die sich im Umbau zu einer deutschlandweit einmaligen Freizeitstraße befindet.

  • <p>Verwendete Brillux Scala Farbtöne: 81.15.24, 27.24.24, 90.15.15, 60.21.24.</p>

    Verwendete Brillux Scala Farbtöne: 81.15.24, 27.24.24, 90.15.15, 60.21.24.

  • <p>Zum Einsatz kam die Brillux Acryl-Fassadenfarbe 100.</p>

    Zum Einsatz kam die Brillux Acryl-Fassadenfarbe 100.

  • <p>Die überdimensionalen Legosteine erzeugen auf spielerische Art Aufmerksamkeit beim Betrachter.</p>

    Die überdimensionalen Legosteine erzeugen auf spielerische Art Aufmerksamkeit beim Betrachter.

  • <p>Durch die extreme Größenverschiebung wird etwas allgemein Bekanntes in einen neuen Kontext gebracht.</p>

    Durch die extreme Größenverschiebung wird etwas allgemein Bekanntes in einen neuen Kontext gebracht.

Die "Lego-Brücke" im Wuppertaler Ortsteil Elberfeld ist Teil einer bis 1991 genutzten Bahnstrecke, die sich im Umbau zu einer deutschlandweit einmaligen Freizeitstraße befindet.

Die in Volltönen geplante Malerei unterstreicht die vorgegebene Konstruktion der Brücke. Dadurch erzeugen die überdimensionalen Legosteine auf spielerische Art Aufmerksamkeit beim Betrachter. Durch die extreme Größenverschiebung wird etwas allgemein Bekanntes in einen neuen Kontext gebracht.