Nach oben scrollen

Wasserbasierte Lacke Perfekte Produktqualität bei jeder Verarbeitungstechnik

Um bei der Lackverarbeitung Premium-Ergebnisse zu erzielen, müssen Beschichtungsmaterial und Verarbeitungstechnik perfekt aufeinander abgestimmt sein. Schliesslich verlangt die Spritzapplikation andere Produkteigenschaften als die Verarbeitung mit Rolle und Pinsel. Das gilt besonders für die Viskosität und das Standvermögen.

Bei der Entwicklung der wasserbasierten Lacke hat Brillux daher konsequent die jeweiligen Verarbeitungsparameter berücksichtigt. Das Ergebnis: Lacke für einzigartige High-Tech-Beschichtungen.

Perfekte Produktqualität bei jeder Verarbeitungstechnik

2K-Aqua

  • <p>Kinder- und Jugendkrankenhaus &quot;Auf der Bult&quot;, Hannover</p>

    Kinder- und Jugendkrankenhaus "Auf der Bult", Hannover

2K-Aqua Seidenmattlack 2388: unschlagbar stark

In dem neuen wasserbasierten 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 von Brillux verbinden sich zwei Komponenten zur innovativen High-Tech-Beschichtung. Dieser Lack überzeugt durch besonders hohe Widerstandsfähigkeit sowie Belastbarkeit und bietet zugleich ein Minimum an Geruchsentwicklung und ein Maximum an Umweltverträglichkeit.

Ob in stark frequentierten Bereichen wie öffentlichen Gebäuden, Schulen und Kindergärten oder in Umgebungen mit besonderer Beanspruchung durch Chemikalien oder Desinfektionsmittel wie Krankenhäusern, Arztpraxen oder Pflegeheimen: Es gibt Anwendungsbereiche, die an die Widerstandsfähigkeit einer Beschichtung extreme Anforderungen stellen.

Weitere Einsatzgebiete für 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 sind Metallfassaden, Coil Coatings, Türen, Zargen und Handläufe. Darüber hinaus überzeugt das Produkt durch seine gute Direkthaftung auf beschichtbaren Kunststoffen.

Die Eigenschaften von 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 im Überblick:

  • wasserbasierter, zweikomponentiger Polyurethan-Acryllack
  • für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich
  • mechanisch und chemisch stark belastbar
  • desinfektionsmittelbeständig und dekontaminierbar
  • speichel- und handschweissresistent (nach EN 71-3)
  • Eignung für den indirekten Lebensmittelkontakt
  • ausgezeichnetes Haftvermögen
  • sehr licht- und wetterbeständig
  • besonders geringe Geruchsentwicklung
  • AgBB-geprüft
  • schnelle Durchhärtung

Für den Beschichtungsaufbau stehen unterschiedliche Applikationsverfahren zur Verfügung, sodass es für jede Objektsituation die passende Technik und höchsten Verarbeitungskomfort gibt. Bei der Roll-Applikation empfehlen wir den Materialauftrag mit der Hydro-Lackierrolle/-walze 1288. Ein feineres Oberflächenfinish wird mit der Schaumstoff-Lackierrolle erzielt.

Das Streichen sollte bevorzugt mit Uni-Plus-Lackierpinseln erfolgen. Im AirCoat-Spritzverfahren lassen sich mit 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 effektiv und rationell grosse Flächen beschichten. Neben dem Standardfarbton Weiss ist 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 über das Brillux Farbsystem in grosser Farbtonvielfalt erhältlich.

2K-Aqua-Grundierungen: ausgezeichnete Vorarbeit für perfekte Ergebnisse

Neu im Sortiment ist auch der 2K-Aqua Epoxi-Primer 2373, ein wasserbasierter, zweikomponentiger Haftgrund mit hervorragendem Haftvermögen und hoher Beständigkeit. 2K-Aqua Epoxi-Primer 2373 ist in den Farbtönen Weiss, Anthrazit, Rotbraun und Grau erhältlich und kann universell auf nicht saugenden, starren Untergründen wie Zink, verzinktem Stahl, Aluminium, Melaminharzplatten sowie auf tragfähigen Beschichtungen aus Polyurethan-, Epoxi- und Alkydharzfarben eingesetzt werden. In Innenräumen zählen auch Eisen- und Stahlbauteile zu den möglichen Untergründen. Die Verarbeitung erfolgt im Streich- oder Rollverfahren. Für den nachfolgenden Beschichtungsaufbau eignen sich wahlweise Alkyd-, Acryl-, Epoxid-, PU- oder Polymerisatharz-Lacke. Im System mit 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 ein unschlagbares Duo für dauerhafte Beschichtungen.

Speziell für die rationelle Spritzapplikation im AirCoat-Verfahren hat Brillux den 2K-Aqua Epoxi-Sprayprimer 2375 entwickelt. Die sehr feine Zerstäubung des Materials sorgt für eine geringe Strukturbildung auf der Oberfläche und gleichzeitig für eine perfekte Haftung auf vielen Untergründen im Innenbereich.

Die Eigenschaften der 2K-Aqua-Grundierungen im Überblick:

  • wasserbasiert
  • auf Epoxidharzbasis
  • matt
  • hervorragende Haftvermittlung
  • schnell trocknend
  • universell einsetzbar
E-Learning-Kurs: 2K-Aqua

E-Learning-Kurs: 2K-Aqua

Neu bei "Mein Brillux": Weiterbildung bequem von zu Hause aus. Probieren Sie jetzt unser Online-Training zum 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 aus.

..mehr

Hydro-PU-Tec

Wasserbasiert und trotzdem Premium

Wasserbasierte Lacke gibt es viele. Doch viele der herkömmlichen wasserbasierten Beschichtungen haben ein grosses Manko – die kurze Offenzeit. Spitzenergebnisse mit einem annähernd so guten Verlauf wie bei lösemittelbasierten Produkten lassen sich mit diesen Materialien nicht erzielen.

Der Schlüssel zum Erfolg sind Lackinnovationen wie Hydro-PU-Tec und das entsprechende Verarbeitungs-Know-how. Das speziell entwickelte zukunftsweisende Lacksystem für die Streich- und Rollapplikation erfüllt höchste Anforderungen an Oberflächenqualität und Verarbeitungskomfort.

  • wasserbasiert, geruchsarm
  • auf Basis modernster PU-Bindemitteltechnologie
  • für innen
  • hervorragender Verlauf
  • extrem geringe Vergilbungsneigung
  • leicht zu verarbeiten
  • hoch lichtbeständig

Hydro-PU-Spray

Sicheres Spritzlackieren leicht gemacht

Premium in der Spritzapplikation und dazu noch wasserbasiert? Auch das geht! Unsere Hydro-PU-Spray-Produkte überzeugen durch perfekten Verlauf und makellose Oberflächen – und das bei ausgezeichnetem Verarbeitungskomfort.

  • wasserbasiert, geruchsarm
  • auf Basis modernster PU-Bindemitteltechnologie
  • für innen
  • für Airless- und AirCoat-Spritzverfahren
  • extrem geringe Vergilbungsneigung
  • leicht zu verarbeiten
  • ausgezeichnetes Standvermögen (bis 250 µm Nassschichtdicke)
  • ausgezeichneter Verlauf

Hydro-PU-XSpray

So lackieren Profis heute

Der Einstieg in die Spritztechnik ist einfacher als man denkt – und nicht zwingend mit der Anschaffung von Airless- oder AirCoat-Geräten verbunden.

Die innovative XVLP-Spritztechnik erleichtert den Einstieg in die Spritztechnologie und bietet auch bei kleinen und mittelgrossen Projekten bis 50 m² eine rationelle Möglichkeit der Beschichtung. Die Rezepturen der Hydro-PU-XSpray-Lacke sind perfekt auf die XVLP-Spritztechnologie abgestimmt. Ausserdem ist das Gebinde in Grösse und Form so gestaltet, dass es sich einfach an die entsprechenden Geräte anschrauben lässt.

  • wasserbasiert, geruchsarm
  • perfekter Verlauf
  • hohes Standvermögen
  • geringe Spritznebelbildung
  • gutes Deckvermögen
  • schnelle Trocknung
  • ideal auf XVLP-Spritzgeräte abgestimmt
  • kein Umfüllen notwendig
  • praktischer, leicht zu öffnender Schraubbecher
  • für innen
5 Jahre Hydro-PU-XSpray

5 Jahre Hydro-PU-XSpray

Sichern Sie sich jetzt beim Kauf von drei Gebinden Hydro-PU-XSpray eine Extra-Jubiläumsdose!

..mehr

Oberflächen, die begeistern

Mit nur wenig Overspray bietet das XVLP-Spritzsystem ein Oberflächenfinish, das bislang der Airless- oder AirCoat-Technologie vorbehalten war. Das frisch aufgespritzte Material bleibt zunächst einige Minuten relativ narbig stehen. Im Zuge der Trocknung entspannt das Material jedoch vollständig und führt zum gewünschten Ergebnis: einer exzellenten Oberfläche.

  • ausgezeichnetes Trocknungsverhalten
  • schnelle Überarbeitung möglich
  • auch an sensiblen Objekten einsetzbar

Farbtonvielfalt

In Sekundenschnelle zum nächsten Farbton wechseln? Gebinde einfach an die Spritzpistole schrauben weiter geht's! Hydro-PU-XSpray gibt es neben dem Standardfarbton Weiss über das Brillux Farbsystem in einer Vielzahl von Farbtönen.

  • Ausmischen jedes Farbtons innerhalb nur weniger Minuten
  • in über 160 Niederlassungen erhältlich
  • modernste Misch- und Abtönpastentechnologie

Wirtschaftlichkeit mit System

Hydro-PU-XSpray und die innovative XVLP-Technik sind die neuen Dimensionen der Spritzapplikation. Kompakte Handhabung und ein perfektes Oberflächenbild – die echte Alternative zu Pinsel und Rolle.

Alle Vorteile im Überblick:

  • profigerechte Lösung zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis
  • perfekt abgestimmte Komponenten: Hydro-PU-XSpray und XVLP-Spritztechnologie
  • Wechsel von Material oder Farbton mit einem Handgriff
  • effizienter Einsatz moderner Gerätetechnik auch bei kleineren Objektvorhaben
  • deutliche Zeit- und Kostenersparnis im Vergleich zur Roll- und Streichapplikation

 

Im direkten Vergleich zwischen Streich- und Roll- bzw. Spritzapplikation wird die Zeitersparnis am Beispiel der beidseitigen Beschichtung einer Füllungstür besonders deutlich. Die Notwendigkeit aufwendiger Abklebearbeiten und der Werkzeugwechsel von Pinsel zu Rolle machen diese Arbeit leicht zu einem echten Zeitfresser. Einfach die Anzahl der zu beschichtenden Türflächen eingeben und die persönlichen Parameter zur Verarbeitung einstellen – schon werden die Vorteile des XVLP-Geräts klar.

Wirtschaftlichkeit
 
Anzahl Türen:
1
30

Klassisch Rolle und Pinsel

Rüstzeit
 min

Verarbeitungszeit
 min

Gesamtzeit

47 Minuten

XVLP Systemlösung

Rüstzeit
min

Verarbeitungszeit
min

Gesamtzeit

12 Minuten
 
 
 

Lacryl-PU

Für höchste Wohngesundheit und konsequenten Umweltschutz

Ansprechende Farbgestaltung und Wohngesundheit: Die wasserbasierten Lacryl-Lacke, -Lasuren und -Grundierungen bieten beides. Ständig optimiert und weiterentwickelt, erfüllen sie alle Anforderungen des Umweltzeichens "Blauer Engel".

  • wasserbasiert, geruchsarm
  • auf Acrylharz-Basis
  • für aussen und innen
  • PU-verstärkt
  • hoch lichtbeständig
  • strapazier- und reinigungsfähig
  • wasserdampfdiffusionsfähig
  • blockfest

Lösemittelbasierte Lacke

Unsere Klassiker auf Alkydharz-Basis zählen zu den leistungsfähigsten am Markt. Und sind gleichzeitig aromatenfrei und geruchsmild.

..mehr

Beschichtungsaufbau

Grund-, Zwischen- und Schlussanstrich: Fachgerechter Beschichtungsaufbau ist eine der grössten Herausforderungen des Handwerks.

..mehr